Wirtschaft

Karriere mit Schere: Junge Lehrlinge aus Salzburg ließen ihrer Kreativität freien Lauf

Föhnen, Schneiden und Frisieren: Am Sonntag zeigten junge Salzburger Frisörinnen und Frisöre beim Landeslehrlingswettbewerb, was sie können. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Grund zum Jubeln hatte der Salon Elisabeth Bergmüller in Eben, der zwei Titelträger stellt - im ersten und zweiten Lehrjahr.

Beim Landeslehrlingswettbewerb der Friseure und der "Akademie Master Trophy" am Sonntag im Kavalierhaus Klessheim konnten jungen Lehrlinge auch dieses Jahr wieder ihr Können unter Beweis stellen. Zwei Männer und 18 Frauen föhnten, schnitten und frisierten um die Wette. Landesinnungsmeister Wolfgang Eder: "Unsere jungen Lehrlinge haben wieder einmal gezeigt, was mit viel Engagement, Kreativität und Liebe zum Beruf alles möglich ist." Die Sieger: Rinas Abdallah aus dem Salon Elisabeth Bergmüller in Eben (1. Lehrjahr), Melanie Leitenreiter aus dem Salon Elisabeth Bergmüller in Eben (2. Lehrjahr) sowie Anna Strimmer aus dem Salon dm drogerie markt in Salzburg (3. Lehrjahr).

Steirische Festspiele bei der "Akademie Master Trophy"

Zeitgleich zum Landeslehrlingswettbewerb fand die "Akademie Master Trophy" statt. An der Trophy durften nicht nur Lehrlinge, sondern auch ausgelernte Kolleginnen und Kollegen teilnehmen. Als Gesamtsieger aus den Bewerben "Evening Style" und "Trend-Style Herren" gingen Bettina Gartler aus der Steiermark (1. Platz), Sabine Hofer aus der Steiermark (2. Platz) und Julia Pugl aus der Steiermark (3. Platz) hervor.

Genauigkeit, Kreativität und Leidenschaft für den Beruf

Genauigkeit, Kreativität und Leidenschaft für den Beruf: Diese Tugenden waren am Sonntag gefragt. Die jungen Salzburger Friseurtalente begeisterten unter anderem mit trendigen Looks und typgerechten Stylings samt Make-up. Ein Highlight: das Charlston-Themenstyling der 20er und 30er Jahre. Die Looks wurden von einer hochkarätigen Jury bewertet: Oliver Öttl (Steiermark), Alexander Geisbauer (Oberösterreich), Nadine Egger-Mikula (Kärnten), Thomas Maresch (Wien) und Dorit Siegel (Salzburg). Landesinnungsmeister Eder: "Es ist schön zu sehen, mit wie viel Freude und Leidenschaft die Lehrlinge ihren Beruf leben. Das zeigt sich besonders beim Landeslehrlingswettbewerb und das ist von größter Bedeutung. Denn über Bewerbe, wie diesen, gelingt es auch in der Öffentlichkeit wieder mehr Bewusstsein für die Lehre zu schaffen."

Die Ergebnisse des Lehrlingswettbewerbs:

1. Lehrjahr - Damen Lockig-flockig
1. Platz: Rinas Aballah, Salon Elisabeth Bergmüller, Eben im Pongau
2. Platz: Omar Kalaji, Salon Elisabeth Bergmüller, Eben im Pongau
3. Platz: Alina Gassner, Salon Haar & Co Anneliese Rathgeb, Niedernsill

1. Lehrjahr - Herren Trendstyling
1. Platz: Alina Gassner, Salon Haar & Co Anneliese Rathgeb, Niedernsill
2. Platz: Rinas Aballah, Salon Elisabeth Bergmüller, Eben im Pongau
3. Platz: Isabel Huber, Salon Blickfang, Salzburg

2. Lehrjahr - Damen Themenstyling CHARLSTON 20er & 30er Jahre
1. Platz: Melanie Leitenreiter, Salon Elisabeth Bergmüller, Eben im Pongau
2. Platz: Celina Dengg, Salon Blickfang, Salzburg
3. Platz: Nagihan Köse, Salon Blickfang, Salzburg

2. Lehrjahr - Herren Trend-Cut
1. Platz: Celina Dengg, Salon Blickfang, Salzburg
2. Platz: Melanie Leitenreiter, Salon Elisabeth Bergmüller, Eben im Pongau
3. Platz: Nagihan Köse, Salon Blickfang, Salzburg

3. Lehrjahr - Herren Haarschnitt mit klassischem Verlauf und Föhnstyling
1. Platz: Yaren Yorganci, Salon Haardesign Neunkirchner, Salzburg
2. Platz: Anna Strimmer, dm drogerie markt, Salzburg
3. Platz: Celina Lettner, dm drogerie markt, Salzburg

3. Lehrjahr - Damen Abend-Make-up mit Hochsteckfrisur
1. Platz: Anna Strimmer, dm drogerie markt, Salzburg
2. Platz: Celina Lettner, dm drogerie markt, Salzburg


Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.01.2021 um 03:37 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/karriere-mit-schere-junge-lehrlinge-aus-salzburg-liessen-ihrer-kreativitaet-freien-lauf-67029913

Uni: Plan des Rektors wurde entschärft

Uni: Plan des Rektors wurde entschärft

Seit Monaten wird an der Uni über die Pläne von Rektor Hendrik Lehnert gestritten: Er hatte im Zuge des neuen Entwicklungsplans die Schaffung zweier neuer Fakultäten (Gesellschafts- sowie Digitale/Analytische …

Schlagzeilen