Wirtschaft

Kein Personal: Hotel mit 100 Betten sperrt zu

Der Fachkräftemangel ist für Hotels und Restaurants teils ein existenzielles Problem. Reagiert wird mit mehr Lohn, weniger Arbeitszeit und Anzeigen.

Der Schlossberghof in Marzoll will aus Personalmangel eine Pause bis 2021 einlegen.  SN/robert ratzer
Der Schlossberghof in Marzoll will aus Personalmangel eine Pause bis 2021 einlegen.

Der Schlossberghof im Reichenhaller Ortsteil Marzoll ist seit Jahresbeginn zu und sperrt wegen Personalmangels heuer auch nicht mehr auf. "Wir haben das letzte Jahr mit personeller Unterbesetzung gearbeitet und konnten trotz großer Anstrengungen keine Besserung in der Teambesetzung herbeiführen." Daher werde man trotz wirtschaftlichen Erfolgs erst 2021 wieder aufsperren, heißt es in einer Erklärung, die auf der Homepage nachzulesen ist und auf den Haus-Eingangstüren affichiert wurde. Persönlich wollte die Familie Gassner, zu deren Betrieb ein Restaurant, 100 Betten sowie ein ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2021 um 11:09 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/kein-personal-hotel-mit-100-betten-sperrt-zu-84279031