Wirtschaft

Keine Mitarbeiter, keine Baustelle: Firmen und ihre verzweifelte Suche nach Fachkräften

Ein großer Hotel-Umbau muss mangels Handwerkern abgesagt werden. Das Beispiel aus dem Lungau ist nur die Spitze des Eisbergs. Dachdecker Toni Pilotto könnte 20 Mitarbeiter einstellen, findet keinen einzigen.

Dachdecker im Einsatz auf der Festung Salzburg. Private Auftraggeber tun sich mitunter extrem schwer, einen Betrieb zu finden, der sich um ihr Dach kümmert.  SN/robert ratzer
Dachdecker im Einsatz auf der Festung Salzburg. Private Auftraggeber tun sich mitunter extrem schwer, einen Betrieb zu finden, der sich um ihr Dach kümmert.

Thomas Krist ist Geschäftsführer des Lungauer Baumeisterbetriebs Ehrenreich. Seine Firma arbeitet seit vielen Jahren mit dem Hotel "Eggerwirt" in St. Michael zusammen. Der jüngste Umbau - ein Projekt in Millionenhöhe - musste abgesagt werden. "Eine kurzfristige Baustelle, mit hohem Personaleinsatz ist derzeit für uns, und auch für sonst fast niemand, machbar." Im Fall des Eggerwirts wären 50 bis 60 Arbeitskräfte sechs Wochen lang "rund um die Uhr" im Einsatz gewesen. Krist: "Das ist nur mit 90 Prozent Leihpersonal möglich. Das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2021 um 02:48 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/keine-mitarbeiter-keine-baustelle-firmen-und-ihre-verzweifelte-suche-nach-fachkraeften-83679013