Wirtschaft

Klessheimer Schülerinnen holten "Goldene Käselyra" nach Salzburg

Die besten Käsekennerinnen Österreichs kommen zum fünften Mal von den Tourismusschulen Klessheim.

Beim Bundesfinale in St. Johann in Tirol der diplomierten Käsekenner holten Franziska Keil und Bettina Strasser den ersten Platz nach Salzburg. Die beiden Tourismusschülerinnen setzten damit fast schon eine Tradition fort: Die Auszeichnung geht zum fünften Mal nach Salzburg. "Die beiden begeisterten die sehr fachkundige Jury nicht nur durch hohe Fachkompetenz und charmantes, engagiertes Auftreten sondern auch durch perfekte Verkaufsrhetorik. Sowohl beim Teilbereich Fachwissen als auch bei der Kür dem Käseservice waren die beiden Damen unschlagbar", betont Ausbildner und Käsesommelier Otmar Stellner.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.11.2018 um 01:32 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/klessheimer-schuelerinnen-holten-goldene-kaeselyra-nach-salzburg-49978558

Mehr Raum für Musik

Mehr Raum für Musik

Das Österreichische Ensemble für Neue Musik wechselte im Künstlerhaus in ein größeres Atelier. Das bedeutet auch mehr Platz fürs Konzertpublikum. Mancher weiß vielleicht gar nicht, dass im Künstlerhaus nicht …

"Pro Juventute": Promi-Catwalk für den guten Zweck

"Pro Juventute": Promi-Catwalk für den guten Zweck

Zu Gunsten der Kinderhilfsorganisation "Pro Juventute" liefen etliche Prominente im Salzburger Kavalierhaus über den Laufsteg. Designerin Bettina Assinger und Model Beatrice Körner waren da eindeutig im …

Kommentare

Schlagzeilen