Wirtschaft

Knaus baut Simulationszentrum für Hubschrauber

Die Anlage am Flughafen Wien-Schwechat wird die erst derartige in Österreich sein.

Ein Hubschrauber von Heli Austria. SN/heli austria
Ein Hubschrauber von Heli Austria.

Der St. Johanner Unternehmer Roy Knaus errichtet auf einem rund 14.000 Quadratmeter großen Grundstück in der Airport City beim Flughafen Wien-Schwechat Österreichs erstes Helikopter-Simulationszentrum. Die neue Ausbildungsstätte bietet künftig Trainingsflüge auf vollbeweglichen, sogenannten "full-motion"-Simulatoren der Heli-Typen H135 und H145 an. Das Angebot richtet sich an Piloten der zivilen Luftfahrt - etwa für Rettungseinsätze - und an den Militärflugbetrieb. Der Spatenstich soll noch heuer erfolgen, die Inbetriebnahme des Helikopterzentrums ist bis Ende 2020 geplant. Die Investitionssumme liegt bei bis zu 20 Millionen Euro.

Roy Knaus sagt: "Wir starten mit drei Simulatoren der Typen H135 und H145. Erweiterungsmöglichkeiten um den in Asien beliebten Hubschrauber-Typ Leonardo AW139 sind angedacht. Auch Simulationsflüge in der Nacht sind in unserem Programm enthalten."

"Die Nähe zum Flughafen Wien ist für viele Unternehmen besonders attraktiv", sagt Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG. "Unsere Airport City wächst daher stetig. Mit dem Helikopter-Simulationszentrum siedelt sich eine hochspezialisierte Ausbildungsstätte für Piloten an, die in dieser Form nicht nur in Österreich einzigartig ist." Es sollen nicht nur Piloten aus Europa, sondern vor allem aus dem asiatischen Raum angesprochen werden.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 17.10.2021 um 08:26 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/knaus-baut-simulationszentrum-fuer-hubschrauber-68632561

"Sehnsucht nach der eigenen Spur"

"Sehnsucht nach der eigenen Spur"

Das Bedürfnis nach alpinem Wintersport ist ungebrochen. Neben Sicherheit suchen die Gäste künftig allerdings noch mehr Ursprünglichkeit und Freiheit.

Ein Salzburger Pianist lebt seine Jazz-Passion

Ein Salzburger Pianist lebt seine Jazz-Passion

Das "Köln Concert" ist ein Klassiker des Jazz. Keith Jarrett improvisierte 1975 in der Kölner Oper solo am Stutzflügel und traf den Nerv einer Generation: Die Live-Aufnahme des Konzerts zählt zu den …

Geburten

Schöne Heimat

Die Sonne scheint wieder

Von Martina Knapp
15. Oktober 2021
Blick ins Gasteinertal

Schlagzeilen