Wirtschaft

Kommt jetzt doch die Zeit für Windräder im Lungau?

Landesrat Heinrich Schellhorn ließ in der Vorwoche aufhorchen: Wind und Schnee passen für ihn zusammen. Das Projekt am Fanningberg soll ins Landesentwicklungsprogramm aufgenommen werden.

Geht es nach der Gemeinde, soll in diesem Bereich am Fanningberg ein Windpark errichtet werden. SN/sw/privat
Geht es nach der Gemeinde, soll in diesem Bereich am Fanningberg ein Windpark errichtet werden.

Elf Zonen hat das Land definiert, wo Windparks entstehen sollen. Mit dem Pirkegg in Ramingstein kam im Lungau ein neuer Standort hinzu. Am meisten Zustimmung für Windkraft im Lungau gibt es in der Gemeinde Weißpriach. Und genau dieses Projekt will LH-Stv. Heinrich Schellhorn (Grüne) jetzt ins LEP mit aufnehmen. Er freut sich über das "laute Überlegen" der Seilbahnwirtschaft, in Windkraft zu investieren: "Ich vertrete schon lange die Meinung: Windkraft und Skigebiete ergänzen sich hervorragend. Gerade im Winter müssen wir um ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.05.2022 um 05:45 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/kommt-jetzt-doch-die-zeit-fuer-windraeder-im-lungau-120888613