Wirtschaft

Konkursantrag gegen das Skigebiet Gaißau

Grundbesitzer stellten einen Konkursantrag gegen die Gaißauer Bergbahn GmbH. Nun keimt Hoffnung, dass das Skigebiet wieder aufsperrt.

Eine Gruppe von acht Grundeigentümern brachte Anfang der Woche einen Insolvenzantrag gegen die Gaißauer Bergbahn GmbH ein. Das Unternehmen, seit 2016 mehrheitlich im Besitz der chinesischen J&Y Holding, soll mit den Pachtzahlungen massiv im Rückstand sein.

Der Hinterseer ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 13.12.2019 um 01:37 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/konkursantrag-gegen-das-skigebiet-gaissau-77053927