Wirtschaft

Krispl reserviert Flächen für neue Gästebetten

Die Gemeinde hat ein neues Entwicklungskonzept beschlossen und sorgt für touristische Betriebe an der Gaißauer Bergbahn vor.

Das Skigebiet soll modernisiert werden und nach Möglichkeit auch Übernachtungsgäste anlocken. SN/robert ratzer
Das Skigebiet soll modernisiert werden und nach Möglichkeit auch Übernachtungsgäste anlocken.

Zusätzlich zur geplanten Modernisierung des Skigebiets im Ortsteil Gaißau wünscht sich die Gemeinde Krispl neue Gästebetten. Die Gemeindevertretung hat am Montagabend einstimmig das neue Räumliche Entwicklungskonzept (REK) beschlossen.

Damit will die Tennengauer Gemeinde für die Zukunft vorsorgen. An einem ersten Entwurf hatte die zuständige Abteilung des Landes laut Gemeinde kleinere Änderungen empfohlen.

Im Bereich der Talstation der Gaißauer Bergbahn ist eine aus Teilen bestehende Fläche (mehrerer Eigentümer) für die touristische Nutzung reserviert, erklärt Bürgermeister Andreas Ploner ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 04:36 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/krispl-reserviert-flaechen-fuer-neue-gaestebetten-110789125