Wirtschaft

Kult-Pub sperrt wieder auf

Im "Tatort" spielten einige Lungauer Musiker einst erstmals vor Publikum. Am Freitag wird das legendäre Lokal in der Murgasse wieder aufgesperrt. Natürlich mit echter Live-Musik.

Seit einigen Jahren waren die Türen des legendären "Tatort" verschlossen. Mit der Leidenschaft zur Musik entschlossen sich die Unternehmer Stefan Ritzer, Norbert Fuchs und Stefan Wochinz zur Reaktivierung. Viele Musiker aus dem Lungau und darüber hinaus hatten dort früher ihre musikalischen Anfänge. "Man spürt schon nach wie vor die Idee und den Geist des vormaligen Besitzers Kurt Maier. Wir wollen, dass es weitergeht. Der Charakter soll gleich bleiben", sagt Stefan Ritzer im LN-Gespräch.

Auf der fertig eingerichteten Bühne ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2021 um 04:16 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/kult-pub-sperrt-wieder-auf-110211034