Wirtschaft

Lend: Wasserstofftanks sollen bald in Serie gehen

Wasserstoff gilt als Zukunftstechnologie. Vieles ist jedoch noch unerforscht. In Lend wird an der Aufbewahrung und am Transport getüftelt.

Dass Elektromobile, vor allem die Lastkraftwagen, noch nicht gerade als Meister der Langstrecke zu bezeichnen sind, weiß man bei der Salzburger Aluminium Group. Deshalb setzen viele Produzenten von Nutzfahrzeugen auf Wasserstoff als Zukunftstechnologie. Am sicheren Transport von flüssigem Wasserstoff wird in Lend geforscht.

Ziel des Unternehmens ist es, flüssigen Wasserstoff transportierbar zu machen. Innovationstheoretiker hätten eine Freude am Prozess. Die Schritte entsprechen der Theorie: Am Beginn steht ein Kundenbedürfnis, dann beginnen Forschung und Entwicklung nach standardisierten Methoden und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 06:14 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/lend-wasserstofftanks-sollen-bald-in-serie-gehen-118288414