Wirtschaft

Leube baut Bürohaus, Skidata zieht mit ein

Der Zementkonzern baut für 500 Leute Büros in Grödig, die großteils an Skidata vermietet werden. In der Bauzeit ziehen auch die Chefs in Container.

So soll das neue, von Georg Scheicher geplante Leube-Bürogebäude aussehen.  SN/scheicher architekten zt
So soll das neue, von Georg Scheicher geplante Leube-Bürogebäude aussehen.

Der Grödiger Zementhersteller Leube baut aus - diesmal nicht in der Produktion, sondern in der Verwaltung: Geplant ist der Bau eines dreigeschoßigen, T-förmigen Bürohauses mit 7500 m22 Nutzfläche und rund 140 Tiefgaragen-Plätzen. Bauverhandlung ist am 16. April. Die Pläne dazu stammen vom Adneter Architekten Georg Scheicher.

Das Gebäude soll Platz für 500 Büroarbeitsplätze bieten. Leube-Vorstandschef Rudolf Zrost: "Wir selbst haben eine sehr schlanke Verwaltung mit nur 30 Mitarbeitern. Geplant ist aber eine teilweise Vermietung. Dazu sind wir mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 10:56 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/leube-baut-buerohaus-skidata-zieht-mit-ein-68550592