Wirtschaft

Lockdown: Keine Würstelstände auf der Salzburger Schranne

Wie der Grünmarkt auf dem Universitätsplatz kann auch die Schranne auf dem Mirabellplatz in Salzburg aktuell nur eingeschränkt stattfinden.

Lebensmittel ja, aber keine Würstelstände: Schranne in Salzburg. SN/Stefanie Schenker
Lebensmittel ja, aber keine Würstelstände: Schranne in Salzburg.

Zu kaufen gibt es am Donnerstag rund um die Andräkirche - ähnlich wie beim letzten Lockdown - nur Lebensmittel und landwirtschaftliche Eigenprodukte. Würstelstände sind nicht erlaubt.

Da die Stadtbibliothek aufgrund der Bundesverordnung komplett geschlossen werden musste, kann auch der Bücherbus Mobi Book nicht weiterbetrieben werden. Die Stadt Salzburg ersucht um Verständnis! Wichtig: Während der Schließtage fallen keine Leihgebühren für Bücher bzw. Medien an.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 06.12.2021 um 09:53 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/lockdown-keine-wuerstelstaende-auf-der-salzburger-schranne-113004151

Salzburger Festspieltunnel zweigt aus dem Neutor ab

Salzburger Festspieltunnel zweigt aus dem Neutor ab

Für einen der aufwendigsten Kulturbauten Österreichs gibt es erstmals offizielle Pläne: Der in der Vorwoche im Planungsausschuss des Salzburger Gemeinderats abgesegnete Amtsbericht enthält Skizzen, die das …

Kommentare

Schlagzeilen