Wirtschaft

Lungauer Firma produziert 1000 Särge mehr als sonst

95 Mitarbeiter der Firma Holzindustrie Moser in St. Michael im Lungau leisten aktuell Außergewöhnliches. "Wir sind Systemerhalter", heißt es bei dem Unternehmen.

Geschäftsführer Reinhard Moser. SN/hannes perner
Geschäftsführer Reinhard Moser.

"Auch über uns ist die Corona-Krise Mitte März wie eine Lawine hereingebrochen", sagt Geschäftsführer Reinhard Moser. Nach ausführlichem Mitarbeitergespräch wurde die Arbeitsleistung erhöht: "Wir zählen zu den Systemerhaltern. Unser Produkt wird jeden Tag gebraucht. In den letzten zwei Wochen produzierten wir um 1000 Särge mehr als gewöhnlich." 3000 Stück sind es sonst monatlich im Schnitt am Standort in St. Michael.

Diese Vorkehrungen seien vor allem deshalb getroffen worden, damit es zu keinen Engpässen kommt: "Nicht nur, dass unter ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2020 um 10:05 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/lungauer-firma-produziert-1000-saerge-mehr-als-sonst-86477560