Wirtschaft

Mattsee und Seeham - zwei Orte packen beim Abfall gemeinsam an

Mattsee und Seeham errichten zwischen den Orten ein gemeinsames Zentrum für Altstoffe und sie wollen mehr Wiederverwendbares sammeln.

Die Bürgermeister Michael Schwarzmayr (r.) und Peter Altendorfer bauen einen gemeinsamen Recyclinghof.  SN/salzburg wohnbau/neumayr/leo
Die Bürgermeister Michael Schwarzmayr (r.) und Peter Altendorfer bauen einen gemeinsamen Recyclinghof.

Von Kirchturmdenken halten diese zwei Ortschefs wenig. Der Mattseer und sein Seehamer Amtskollege verstärken - parteiübergreifend - ihre Zusammenarbeit noch. Ihr aktuell größtes Projekt ist der Bau eines Altstoffsammelzentrums in Zellhof. Es wird zwar auf Mattseer Gemeindegebiet stehen, aber gemeinsam betrieben.

Auf einem 5500 Quadratmeter großen Grundstück neben dem Reinhalteverband Trumerseen entsteht auf einer Nutzfläche von 3100 Quadratmetern ein Trennsystem mit Containermulden samt Büro und Sanitärräumen sowie einem Raum, in dem die Bürger Sachen, die noch in gutem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 08:11 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/mattsee-und-seeham-zwei-orte-packen-beim-abfall-gemeinsam-an-118141819