Wirtschaft

Mehr Züge auf Strecke Salzburg-Graz

Künftig gibt es wieder mehr direkte Bahnverbindungen zwischen den Landeshauptstädten Graz und Salzburg sowie Graz und Innsbruck. Ab 9. Dezember werden zwischen Graz und Salzburg täglich zwei zusätzliche Züge verkehren.

Mehr Züge auf Strecke Salzburg-Graz SN/Harald Eisenberger
Zwei zusätzliche Züge zwischen Salzburg und Graz.

Die Strecke Graz-Innsbruck wird mit einer zusätzlichen Direktverbindung verstärkt. Damit ist zwischen Graz und Salzburg wieder ein regelmäßiger Zweistundentakt sichergestellt. Die Fahrplanumstellung ist Teil eines Dreistufenplans, der zwischen Verkehrsministerium und den Ländern Salzburg, Steiermark und Tirol paktiert wurde. Für die Verbindung Salzburg-Graz seien weitere Verbesserungen vorgesehen, gaben Verkehrsministerin Doris Bures (SPÖ) und Salzburgs LH-Stv. Wilfried Haslauer (ÖVP) bekannt.

Ab 6. August werden zwischen Graz und Salzburg nur mehr klimatisierte Waggons mit erster und zweiter Klasse eingesetzt. Ab Dezember 2013 soll die Fahrzeit zwischen den beiden Städten um ca. zehn Minuten auf 3:59 Stunden verkürzt werden. Haslauer: "Trotz knapper Haushalte wird der öffentliche Verkehr für Pendler und Reisende attraktiver gemacht. Ich danke den ÖBB und dem Verkehrsministerium für die konstruktiven Verhandlungen."

Quelle: (sn)

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.11.2020 um 01:57 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/mehr-zuege-auf-strecke-salzburg-graz-5949250

Schlagzeilen