Wirtschaft

Merkur-Markt: Einkaufswagerl weichen Baumaschinen

Das Gebäude in Mittersill - künftig Billa Plus - wird neu errichtet. Am kommenden Dienstag geht's los.

Mit bunten Frühlingsgrüßen kurz vor dem Abriss des Gebäudes: Marktleiter Herbert Auer (rechts) und Vertriebsmanager Bruno Kaltenhauser. SN/sw/christa nothdurfter
Mit bunten Frühlingsgrüßen kurz vor dem Abriss des Gebäudes: Marktleiter Herbert Auer (rechts) und Vertriebsmanager Bruno Kaltenhauser.

Schon im Sommer 2020 waren hier zwei Monate lang Handwerker im Einsatz. Und jetzt wieder? Marktmanager Herbert Auer klärt auf: "Bei den regelmäßigen Überprüfungen hatte sich damals gezeigt, dass das Dach Mängel aufweist und rasch erneuert werden muss. Es war gar nicht so einfach, auf die Schnelle die entsprechenden Baufirmen zu beauftragen. Daher wäre es gar nicht möglich gewesen, die Gelegenheit sozusagen beim Schopf zu packen und den notwendigen Neubau des Marktes sofort anzugehen."

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.05.2022 um 10:44 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/merkur-markt-einkaufswagerl-weichen-baumaschinen-101768029