Wirtschaft

Messe "Alles für den Gast" lockte knapp 47.000 Besucher an

Am Mittwoch endete die "Alles für den Gast Herbst. Zehntausende Besucher pilgerten ins Salzburger Messezentrum.

Im Messezentrum fand die „Alles für den Gast“ statt.  SN/Andreas Kolarik
Im Messezentrum fand die „Alles für den Gast“ statt.

Fünf Tage lang stand das Messezentrum ganz im Zeichen von Hotellerie und Gastronomine. 751 Aussteller aus zwölf Ländern waren in diesem Jahr bei der 49. Alles für den Gastmit dabei und empfingen 46.630 Fachbesucher, teilte der Veranstalter Reed Exhibitions am freitag mit. Die Aussteller präsentierten vor allem Neuheiten, Trends und Ideen. "Die Alles für den Gast zählt zu jenen Fachmessen, die auch nach dem Generationswechsel, der bei vielen Gastronomie- und Hotelbetrieben derzeit stattfindet bzw. bereits stattgefunden hat, weiterhin hohen Stellenwert als Branchenforum genießt. Das ist schon etwas Besonderes", sagt Dietmar Eiden, bei Reed Exhibitions für die B2B-Messen verantwortlicher Managing Director.
Das Vortragsprogramm wurde auf drei Tage erweitert. Der Fokus lag dabei auf dem Thema Digitalisierung.
Die nächste Alles für den Gast, die vom 9. bis 13. November 2019 stattfinden wird, steht unter einem besonderen Vorzeichen: Dem 50. Geburtstag.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:24 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/messe-alles-fuer-den-gast-lockte-knapp-47-000-besucher-an-60994186

Kommentare

Schlagzeilen