Wirtschaft

Mit dem "Fiets" durch die Stadt

Wer könnte besser Auskunft geben über das Radfahren in der Stadt als ein gebürtiger Niederländer? Bart Zonderland ist seit zehn Jahren in Salzburg und betreibt seit 2015 die Fahrradwerkstatt "Fiets".

Der Niederländer Bart Zonderland am Lastenrad.  SN/sw/andrea fagerer
Der Niederländer Bart Zonderland am Lastenrad. 

Liegeräder, Lastenräder und auch Reiseräder - und zwar meistens mit einem E-Motor. Das sind die Fahrradtrends für dieses Jahr, meint Bart Zonderland vom "Fiets" - das ist Holländisch und bedeutet natürlich Fahrrad. Der E-Bike-Trend ist ungebrochen. Mehr noch: Er wird noch weiter in die Höhe schnellen. "In den Niederlanden hat gerade die Zahl der E-Bikes jene der normalen Fahrräder übertroffen", so Zonderland. Dem ist in Österreich nicht so.

Im Jahr 2017 betrug das Verhältnis an verkauften E-Bikes zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 12:33 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/mit-dem-fiets-durch-die-stadt-68931946