Wirtschaft

Nach jahrelangem Tauziehen: Startschuss in Salzburg für Gewerbegebiet Hannak-Gründe

Für die Hannak-Gründe gab es schon viele Pläne. Nun hat die Familie bei der Stadt ein Gewerbeprojekt eingereicht. Ein Wohnbau ist vom Tisch.

So sehen die derzeitigen Pläne für den Gewerbepark „Nordraum“ der Familie Hannak in Salzburg-Sam aus.  SN/hannak/berger.hofmann
So sehen die derzeitigen Pläne für den Gewerbepark „Nordraum“ der Familie Hannak in Salzburg-Sam aus.

Hunderte neue Wohnungen. Das Gefängnis. Und zuletzt ein Kulturzentrum als Ersatz für den zu teuren Umbau der Rauchmühlen-Silos. Für die 3,2 Hektar großen Hannak-Flächen zwischen Bach- und Bundschuhstraße in Salzburg-Sam waren in den letzten 15 Jahren viele Nutzungen im Gespräch.

Beim Gestaltungsbeirat vergangene Woche hat die RVG Realitäten Verwertungs GmbH, eine Tochterfirma der Hannak-Privatstiftung, nun ein überarbeitetes Gewerbepark-Projekt vorgelegt. Das bestätigt Horst Hannak, der den ebenfalls in Familienbesitz befindlichen Baumarkt betreibt.

SN/hannak/berger.hofmann Die Pläne sehen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 09:01 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/nach-jahrelangem-tauziehen-startschuss-in-salzburg-fuer-gewerbegebiet-hannak-gruende-96048076