Wirtschaft

Neue Chefin für die Förster im Lungau

Von Potsdam nach Tamsweg: Die Betriebsleiterin der Bundesforste ist endlich in den geliebten Bergen gelandet. Sie hat keine Angst vorm Dialekt.

Antje Elsholz SN/privat
Antje Elsholz

Sie setzte sich gegen mehr als 20 Bewerber durch und ist die einzige Frau an der Spitze einer Betriebsleitung der Bundesforste. Antje Elsholz übersiedelte aus Brandenburg nach Österreich und leitet seit wenigen Wochen den ÖBF-Forstbetrieb Kärnten-Lungau mit 52 Beschäftigten.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 18.02.2018 um 09:35 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/neue-chefin-fuer-die-foerster-im-lungau-23809534

Kommentare