Wirtschaft

Neue Spitze für die jungen Bauern in Salzburg

Salzburgs Jungbauern wählten kürzlich im Kongress in St. Johann im Pongau ein neues Landespräsidium.

Das neue Präsidium der Salzburger Jungbauernschaft (von links): Johannes Leitner (25, Fuschl), Pia Eßl (22, Tamsweg), Bernhard Perwein (31/Vorsitzender), LAbg. Elisabeth Huber (28, St. Veit) und Carina Reiter (30, Pfarrwerfen). SN/salzburger bauernbund
Das neue Präsidium der Salzburger Jungbauernschaft (von links): Johannes Leitner (25, Fuschl), Pia Eßl (22, Tamsweg), Bernhard Perwein (31/Vorsitzender), LAbg. Elisabeth Huber (28, St. Veit) und Carina Reiter (30, Pfarrwerfen).

Zum neuen Vorsitzenden wurde Bernhard Perwein, Zieferbauer in Leogang, gekürt. Sein Betrieb umfasst auch einen Hofladen, der unter dem Namen "Mei Muich" bekannt ist. Perweins Stellvertreter sind LAbg. Elisabeth Huber aus St. Veit, Pia Eßl aus Tamsweg und Johannes Leitner aus Fuschl. Carina Reiter aus Pfarrwerfen ist in ihrer Funktion als Bundespräsidiumsmitglied ebenfalls Teil des Teams der Salzburger Jungbauern.

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.09.2020 um 10:51 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/neue-spitze-fuer-die-jungen-bauern-in-salzburg-64829713

Der Bau der 380-kV-Leitung ist voll im Gang

Der Bau der 380-kV-Leitung ist voll im Gang

"Derzeit arbeitet die Austrian Power Grid AG (APG) an drei von insgesamt sechs Baustellen, wir bezeichnen das als sogenannte Baulose", sagt Fritz Wöber, verantwortlich für die Projektkommunikation der APG. …

Kleinarl geht neue Wege

Kleinarl geht neue Wege

Die Gemeinde erstellt ein neues Verkehrskonzept gemeinsam mit Wagrain. Dazu wird auch ein neues räumliches Entwicklungskonzept erarbeitet.

Kommentare

Schlagzeilen