Wirtschaft

Neuer Chef für Raiffeisenverband Salzburg

Generaldirektor Günther Reibersdorfer übergibt nach 15 Jahren die Geschäfte an Heinz Konrad.

Heinz Konrad ist ab 1. Mai neuer Generaldirektor im Raiffeisenverband Salzburg. SN/robert ratzer
Heinz Konrad ist ab 1. Mai neuer Generaldirektor im Raiffeisenverband Salzburg.

Der Raiffeisenverband Salzburg erhält eine neue Führung. Mit 1. Mai wird Heinz Konrad als neuer Generaldirektor Vorsitzender in der Geschäftsleitung. Der amtierende Chef der größten Bankengruppe im Bundesland, Günther Reibersdorfer, tritt nach 15 Jahren an der Spitze in den Ruhestand. Konrad war seit 2003 Leiter des Geschäftsbereichs Firmenkunden und seit 2019 stellvertretender Generaldirektor.

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.12.2020 um 09:21 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/neuer-chef-fuer-raiffeisenverband-salzburg-86948347

Kommentare

Schlagzeilen