Wirtschaft

Neuer Name in Elixhausen: Traditionshaus Gmachl kehrt zurück zu seinen Wurzeln

Aus Gmachl wird Elixhauser: Nach der Corona bedingen Pause meldete sich eines der traditionsreichsten Wirtshäuser Salzburgs mit neuem Namen zurück. Die Chefin erklärt, warum.

Für einen Moment konnte man meinen, in der Flachgauer Gemeinde Elixhausen hat ein neues Wirtshaus aufgemacht. War doch plötzlich vom Elixhauser Wirt zu lesen, der per Zeitungsinserat nach Mitarbeitern sucht.

Doch dahinter verbirgt sich ein altbekanntes Haus mit langer Tradition, das lediglich unter neuem Namen firmiert. Aus dem Romantikhotel Gmachl nebst dazugehörendem Haubenrestaurant ist der Elixhauser Wirt geworden. "Ja, wir haben unserem Unternehmen einen neuen Namen verpasst", erklärt Chefin Michaela Gmachl. Dabei sei es eigentlich ein uralter Name. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 09:23 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/neuer-name-in-elixhausen-traditionshaus-gmachl-kehrt-zurueck-zu-seinen-wurzeln-88880929