Wirtschaft

Oberbank wendet sich kleinen Firmen zu

Oberbank wendet sich kleinen Firmen zu SN/wienerroither
Josef Weißl, Petra Fuchs und Herbert Haberl (v. l.).

Petra Fuchs ist seit März Landesdirektorin der Oberbank Salzburg und ihre Handschrift ist schon klar erkennbar. Bei der Präsentation der Halbjahres-Ergebnisse betont die Salzburgerin, dass die Bank in Zukunft vermehrt den Geschäftsbereich "Business Kunden" fokussieren will. Das sind Unternehmen mit einem Umsatz, der unter drei Millionen Euro liegt. "Wir bieten flexiblere Kredite und eine vereinfachte Finanzierung an", sagt Fuchs. Traditionell seien die Firmenkunden der Oberbank eher in der Industrie und im Mittelstand zu finden. Die Wachstumsraten seien bei den kleineren Unternehmen aber überproportional hoch: Mit einem Plus von 20 Prozent seien die kleinen Unternehmen ein Zukunftsmarkt.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.09.2018 um 07:22 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/oberbank-wendet-sich-kleinen-firmen-zu-1133215