Wirtschaft

Palfinger schafft 100 neue Jobs in Köstendorf

Der Kranhersteller investiert mittelfristig 13 Mill. Euro in ein Technologiezentrum. Sorge, die 100 nötigen Fachkräfte zu finden, hat man nicht.

Nach der coronabedingten Delle 2020 - der Umsatz sank von 1,7 auf rund 1,5 Mrd. Euro - ist man beim börsenotierten Kranhersteller Palfinger wieder voll auf Wachstum getrimmt: Insgesamt werden rund 40 Mill. Euro investiert - und teils auch vorgezogen, um die Covid-19-Investitionsprämie des Bundes zu nutzen, wie es heißt.

Eines der größeren Einzelprojekte dabei sind die rund 13 Mill. Euro, die mittelfristig in das bestehende Forschungs- und Technologiezentrum in Köstendorf fließen. Allein in der heurigen Phase eins ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.10.2021 um 08:40 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/palfinger-schafft-100-neue-jobs-in-koestendorf-101425927