Wirtschaft

Pallottiner behalten das Johannes-Schlössl am Mönchsberg

Das Gäste- und Bildungshaus auf dem Mönchsberg wird weitergeführt. Gespräche mit einer Investorengruppe kamen zu keinem Ergebnis.

Das Johannes-Schlössl bleibt in den Händen der Pallottiner. SN/robert ratzer
Das Johannes-Schlössl bleibt in den Händen der Pallottiner.

"Die Pallottiner werden ihr Gäste- und Bildungshaus in Salzburg weiterführen", das teilte die Provinzleitung am Freitag mit.

Damit ist der Verkauf des Johannes-Schlössl auf dem Salzburger Mönchsberg vorerst vom Tisch. Die SN berichteten darüber. "Die Gespräche mit einer Investorengruppe, die ein Gesundheitszentrum errichten wollte, sind gescheitert und wir haben uns entschlossen, keine weiteren Investoren aktiv zu suchen", sagt Alexander Schweda, der Pressesprecher der Pallottiner. Den Investoren schwebte ein Konzept "Heilung und Gesundheit" vor. In dem Konzept wurde eine ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.05.2022 um 03:05 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/pallottiner-behalten-das-johannes-schloessl-am-moenchsberg-118637896