Personalmangel

Oberndorf verliert zwei Traditionsgeschäfte: "Ohne Mitarbeiter geht es nicht"

Nach 127 Jahren sperrt die Eisenwarenhandlung Hinterholzer in Oberndorf zu. Und die Metzgerei Ablinger muss ihre zweite Filiale aufgeben.

Franz Ablinger (Mitte) und Sohn Franz Ablinger sowie Ehefrau Ulrike Ablinger führen weiterhin das Hauptgeschäft am Kirchplatz in Oberndorf.  SN/ablinger
Franz Ablinger (Mitte) und Sohn Franz Ablinger sowie Ehefrau Ulrike Ablinger führen weiterhin das Hauptgeschäft am Kirchplatz in Oberndorf.

Gleich zwei Traditionsgeschäfte in Oberndorf sind nun bald Geschichte. Nach 127 Jahren ist mit Ende Februar Schluss in der Werkzeug- und Eisenwarenhandlung von Hans Hinterholzer am Kirchplatz. Seit September 2022 läuft der Ausverkauf. "Alles minus 55 Prozent - außer Farben, Griller und Fahrräder", heißt es auf der Homepage des Unternehmens. Die Regale sind zum Teil bereits leer. "Unsere Stammkunden wissen Bescheid", sagt Hans Hinterholzer. Als Grund nennt er den Personalmangel. Er steht nun kurz vor dem Ruhestand, eigentlich hätte ihm ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.01.2023 um 06:04 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/personalmangel-oberndorf-verliert-zwei-traditionsgeschaefte-ohne-mitarbeiter-geht-es-nicht-133090327