Wirtschaft

Pinzgau: Wohnungspreise fast so hoch wie in der Mozartstadt

Laut Marktanalysen wurden seit 2016 in Zell am See einzelne Baulandgrundstücke um über 1000 Euro pro Quadratmeter verkauft. Auch der soziale Wohnbau leidet unter den hohen Preisen.

Auch in Zell am See werden beim Bauland Höchstpreise erzielt. SN/zell am see- kaprun tourismus
Auch in Zell am See werden beim Bauland Höchstpreise erzielt.

Dass bei den Immobilienpreisen neben der Stadt und dem Flachgau auch der Pinzgau zu einem preislichen Hotspot geworden ist, zeigen Zahlen aus mehreren Quellen: RE/MAX Austria, laut eigenen Angaben Marktführer in der Immobilienvermittlung, hat etwa die typischen Preise ("gewichtetes geschichtetes Mittel") für Eigentumswohnungen auf Basis aller Kaufverträge laut Grundbuch erhoben: Hier lag der Pinzgau 2018 bei 243.950 Euro pro Wohnung und damit fast gleichauf mit dem Flachgau und nur knapp hinter der Landeshauptstadt (250.610 Euro). Bei den Wohnungen im oberen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2021 um 04:53 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/pinzgau-wohnungspreise-fast-so-hoch-wie-in-der-mozartstadt-84474841