Wirtschaft

Pongauer sind mit Technik für Einsatz-Leitstellen erfolgreich

Geschäftsführer Christian Kappacher blickt optimistisch in die Zukunft.  SN/robert ratzer
Geschäftsführer Christian Kappacher blickt optimistisch in die Zukunft.

Die Firma Eurofunk Kappacher ist international erfolgreich: Erst kürzlich konnte das Unternehmen mit Sitz in St. Johann einen großen Prestigeauftrag an Land ziehen: Eurofunk Kappacher wird die neue Einsatzzentrale für Feuerwehr, Rettung und Polizei in Berlin einrichten. Stichwort: Digitalfunk.

In der Heimat wird kräftig investiert: Am Freitag hat Firmenchef Christian Kappacher das neue "Eurofunk Innovation Office Salzburg" in der Vogelweiderstraße in der Stadt Salzburg eröffnet. Nach coronabedingter Verspätung war das auch die Gelegenheit, das 50-Jahr-Jubiläum des Unternehmens nachzufeiern.

Der neue Standort bietet auf 1300 Quadratmetern viel Fläche für Büros und Meetingräume. Derzeit sind 69 Arbeitsplätze eingerichtet - zwölf weitere sollen bald folgen. Die Hälfte der Plätze ist fix vergeben, die anderen sind für "Springer" reserviert. Die Firma hat 6 Mill. Euro in den neuen Standort investiert. Auf die Ökologie wurde nicht vergessen: Es stehen Lademöglichkeiten für E-Autos zur Verfügung. Auf dem Flachdach prangt eine 80 Quadratmeter große Photovoltaikanlage und eine Luftwärmepumpe (30 kW) wurde eingebaut.

Hans R. Kappacher hat Eurofunk Kappacher im Jahr 1969 gegründet - damals als Kleinunternehmen. 1970 waren es zehn Mitarbeiter. Heute sind mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit beschäftigt, ganzheitliche Softwarelösungen und Leitstellenprodukte zu entwickeln. Zudem bildet das Familienunternehmen 30 Lehrlinge aus. Neben den Standorten in St. Johann und Salzburg ist das Unternehmen auch mit Niederlassungen in Linz, Hagenberg und Wien vertreten. Vernetzte Standorte gibt es in Deutschland, in den Niederlanden und im Oman.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.12.2021 um 12:29 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/pongauer-sind-mit-technik-fuer-einsatz-leitstellen-erfolgreich-110937373

Covid-Aufnahmen haben sich verdreifacht

Covid-Aufnahmen haben sich verdreifacht

Die Pongauer Nachrichten sprachen mit dem stellvertretenden ärztlichen Direktor und Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Schwarzach, Primar Josef Riedler. Redaktion: Wie ist die …

Bücherzelle als Adventkalender

Bücherzelle als Adventkalender

Neben dem gewohnten Angebot gibt es in der St. Johanner Bücherzelle von 1. bis 24. Dezember täglich ein Werk regionaler Kultur - von der Musik-CD bis zum Buch - als Überraschung.

Geburten

Kommentare

Schlagzeilen