Wirtschaft

Pongauer Spezialist setzt mit Wasser die feinsten Schnitte

Die Firma STM baut in Eben aus und verdoppelt ihren Betrieb. Der Standort an der Tauernautobahn ist begehrt. Am Tag des Skispringens kommen Innovationen ans Licht.

Die Produktion SN/stm/matthias fritzenwallner
Die Produktion

An der Tauernautobahn in Eben im Pongau wächst ein Betrieb nach dem anderen aus dem Boden. Die Lage mit einer direkten Abfahrt von der Autobahnstation Gasthofgut ist begehrt. Ihren Betriebsstandort verdoppeln wird die Firma STM (Stein Moser) - ein Spezialist für Wasserstrahl-Kaltschneidemaschinen. Der heuer im Juni begonnene Ausbau ist im Gang und zu einem großen Teil bereits abgeschlossen.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 17.07.2018 um 03:23 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/pongauer-spezialist-setzt-mit-wasser-die-feinsten-schnitte-22239331