Wirtschaft

Post AG holt sich Absage um Absage bei der Suche nach einer Fläche für ein neues Verteilzentrum in Salzburg

Die Post hat bei vielen Gemeinden sowie beim Bundesheer und bei der Asfinag angeklopft - vergeblich. Wo Bereitschaft für einen Verkauf vorlag, lagen die Preisvorstellungen meilenweit auseinander. Jetzt wagt die SPÖ erneut einen Vorstoß, das Verteilzentrum mit 450 bis 550 Mitarbeitern in die Stadt Salzburg zu holen.

Das Verteilzentrum in Wals-Siezenheim ist an der Kapazitätsgrenze angelangt – inzwischen nicht nur zur Vorweihnachtszeit. Die Post will neu bauen, findet im Salzburger Zentralraum aber kein geeignetes Grundstück.  SN/robert ratzer
Das Verteilzentrum in Wals-Siezenheim ist an der Kapazitätsgrenze angelangt – inzwischen nicht nur zur Vorweihnachtszeit. Die Post will neu bauen, findet im Salzburger Zentralraum aber kein geeignetes Grundstück.

"Von 50.000 Quadratmetern aufwärts ... " Die Post AG sucht eine Fläche für den Neubau eines Verteilzentrums im Salzburger Zentralraum - am besten mit guter Autobahnanbindung. Der bisherige Standort in Wals-Siezenheim ist längst zu klein geworden - zuletzt auch wegen des Onlinebooms in Coronazeiten.

"Seit 2017 haben wir 19 Liegenschaften geprüft"

"Wir haben von Puch über Hallein bis Bergheim alle Gemeinden angesprochen und beim Bundesheer und bei der Asfinag angeklopft. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.10.2021 um 10:00 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/post-ag-holt-sich-absage-um-absage-bei-der-suche-nach-einer-flaeche-fuer-ein-neues-verteilzentrum-in-salzburg-101117734