Wirtschaft

Red Bull: Promi-Caterer Do & Co übernimmt Betriebskantine

Der Umbau der ehemaligen Rainerkaserne in Elsbethen-Glasenbach zur Red-Bull-Zentrale schreitet zügig voran. Mit Jänner hat die neue Betriebskantine eröffnet. Die Mitarbeiter versorgt einer der Großen der Branche.

Die Rainerkaserne (Archivbild).  SN/robert ratzer
Die Rainerkaserne (Archivbild).

Schritt für Schritt nimmt der neue Red-Bull-Standort in der ehemaligen Rainerkaserne in Elsbethen-Glasenbach Gestalt an. Mehr als 700 Mitarbeiter arbeiten bereits in dem denkmalgeschützten Ensemble aus der Zeit der Nationalsozialisten - erbaut 1938 bis 1940. Mit Jänner hat auch die Kantine im früheren Speisesaal der Soldaten ihren Betrieb aufgenommen: Geführt wird sie vom prominenten Wiener Cateringunternehmen Do & Co rund um Attila Dogudan.

Damit speisen die Red-Bull-Leute nun auf dem Firmenareal und nicht mehr in den Wirtshäusern der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 09:07 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/red-bull-promi-caterer-do-co-uebernimmt-betriebskantine-65201959