Wirtschaft

Saalfelden: Ärztezentrum nach 15 Jahren reanimiert

Der erste Versuch endete unrühmlich. Jetzt griff der Saalfeldner Patrick Müller die Pläne für ein Gesundheitszentrum mit zehn Praxen auf.

Seit 15 Jahren gibt es neben der Feuerwehr in Saalfelden eine zweigeschoßige Tiefgarage mit 32 Stellplätzen. Leider kann man sie nicht nutzen, weil die Zufahrtsrampe nie betoniert wurde. Dem damaligen Bauherren, der auf der Garage ein Ärztezentrum errichten wollte, ist das Geld ausgegangen. Zudem hat er als Kassier einer Blasmusik deren Ersparnisse verspekuliert. Die auf Straßenniveau mit einer Betonplatte abgedeckte Garage ging in den Besitz einer Oberpinzgauer Baufirma über. Die suchte vergeblich jemanden, der das Projekt fertigstellte. Später eröffnete die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 04:59 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/saalfelden-aerztezentrum-nach-15-jahren-reanimiert-95915842