Wirtschaft

Salzburg holte drei Titel bei der Staatsmeisterschaft der Berufe

Zwei Frauen und vier Männer aus Salzburg dürfen sich über Tickets für die WorldSkills in Schanghai bzw. die EuroSkills in St. Petersburg freuen. Besonders groß war die Freude über zwei Doppelsiege.

Die frisch gekürten Staatsmeisterinnen und Staatsmeister von AustrianSkills.  SN/wko/skillsaustria/florian wieser
Die frisch gekürten Staatsmeisterinnen und Staatsmeister von AustrianSkills.

Wer fährt im Oktober zu den WorldSkills 2022 in Schanghai und zu den EuroSkills in St. Petersburg im August 2023? Die Antwort aus österreichischer Sicht lieferten die Staatsmeisterschaften der Berufe von 20. bis 23. Jänner in Salzburg. Zum Bewerb traten 200 Fachkräfte in 32 Berufen an. Die Sieger und Zweitplatzierten dürfen sich über ein Ticket für WorldSkills bzw. EuroSkills freuen.

Salzburger Teilnehmer schafften zwei Doppelsiege

Bestes Bundesland ist die Steiermark mit acht vor Oberösterreich mit sechs Staatsmeistertiteln. Niederösterreich, Tirol und Vorarlberg konnten je vier Berufstitel bei AustrianSkills ergattern. Auch Wien und Salzburg (je drei Titel) waren erfolgreich. In der Land- und Baumaschinentechnik gab es einen Salzburger Doppelsieg durch Kilian Wallner und Johannes Bojer - beide vom Liebherr-Werk in Bischofshofen. Bei Mode-Technologie gewann Lisa Lintschinger (Dagmar Manuela Moser aus Mariapfarr) vor Theresa Fink von der A2A Holding in Elixhausen. Andreas Putz (Holzbaumeister Marcus Siller aus Kuchl) holte den Titel bei Zimmerei/Holzbau.

Freude bei Palfinger nach Sieg bei den Schweißern

Einen zweiten Platz gab es bei den Steinmetzen für Jakob Enzensberger von der Erich Reichl GmbH in Salzburg, einen dritten für Dominik Kovarik vom W&H Dentalwerk (CNC-Drehen). Stolz darf auch die Palfinger Europe GmbH in Lengau sein: Daniel Schinagl holte sich den ersten Platz bei den Schweißern.

"Ich bin überzeugt, dass wir wieder große Erfolge feiern werden"

Philipp Gady, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ): "Trotz der außergewöhnlichen Rahmenbedingungen haben wir bei AustrianSkills in Salzburg sensationelle Leistungen gesehen, die unmittelbar an die von EuroSkills in Graz angeschlossen haben. Es war ein schöner und vielversprechender Auftakt für das Skills-Jahr 2022. Ich bin überzeugt, dass wir sowohl in Schanghai als auch in St. Petersburg wieder ein tolles Team Austria an den Start bringen können und große Erfolge feiern werden."

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.05.2022 um 12:36 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburg-holte-drei-titel-bei-der-staatsmeisterschaft-der-berufe-115938550

Kommentare

Schlagzeilen