Wirtschaft

Salzburg Schokolade setzt weiter auf Expansion

Das Unternehmen mit Sitz in Grödig übernimmt den Süßwarenvertrieb von Candyport. Mit der Übernahme wechseln auch 17 Mitarbeiter den Arbeitgeber. Philipp Harmer, Eigentümer der Salzburg Schokolade, spricht von "einer guten Basis für weiteres Wachstum in Österreich".

Die Produktlinie der Salzburg Schokolade reicht von Maria-Theresia-Talern über die Salzburg Confiserie bis zu Bobby und Nordpol. Jetzt kommen die Süßwaren von Candyport dazu.  SN/salzburg schokolade
Die Produktlinie der Salzburg Schokolade reicht von Maria-Theresia-Talern über die Salzburg Confiserie bis zu Bobby und Nordpol. Jetzt kommen die Süßwaren von Candyport dazu.

Die Salzburg Schokolade mit Sitz in Grödig übernimmt den Süßwarenvertrieb von Candyport. Die Verträge sind unterschrieben. Die Übernahme erfolgt per 1. August. Candyport ist einer der führenden Generalimporteure von Süßwaren namhafter deutscher Unternehmen - von Dragees über Marzipan und Pralinen bis zu Tortendekor. Bekannte Marken sind Günthart, Heidel, Kambly, Lauenstein und Windel. Ziel von Salzburg Schokolade ist es, Synergieeffekte im Vertrieb und im Marketing zu nutzen und die Marktposition in Österreich auszubauen.

"Das ist eine ideale Ergänzung zu unseren Geschäftsfeldern"

Philipp Harmer, Eigentümer von Salzburg Schokolade (220 Mitarbeiter und 31 Mill. Euro Umsatz): "Mit Candyport haben wir eine ideale Ergänzung zu unseren Geschäftsfeldern gefunden, was eine gute Basis für weiteres Wachstum in Österreich ist." Die Salzburg Schokolade übernimmt 17 Mitarbeiter von Candyport und will den Standort inklusive Lager in Hagenbrunn bei Wien auch künftig nutzen.

Die Candyport Handels GmbH & Co KG bleibt bestehen. Sie wird wie bisher unter der gewohnten Leitung von Andreas Marik das Dallmayr-Kaffeegeschäft in Österreich verantworten.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.11.2018 um 09:53 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburg-schokolade-setzt-weiter-auf-expansion-29356840

Die Gondeln für die Untersbergbahn sind da

Die Gondeln für die Untersbergbahn sind da

Sie sind 3,2 Tonnen und eine Million Euro "schwer": Am Montag trafen die beiden neuen Gondeln für die Untersbergbahn in Grödig ein. Sie wurden schon erwartet: Seit der Abfahrt beim Kabinenbauer Carvatech im …

27-Jähriger verlor Kontrolle über seinen Pkw

27-Jähriger verlor Kontrolle über seinen Pkw

Auf der Autobahnabfahrt Richtung Grödig verlor ein 27-Jähriger aus der Stadt Salzburg am späten Sonntagabend die Kontrolle über seinen Pkw. Dabei beschädigte er einen Leitpflock und schlitterte mit seinem …

Schlagzeilen