Wirtschaft

Salzburger Modelabel zieht immer mehr Firmen nachhaltig an

T-Shirts, Hoodies und Hemden gibt es längst nicht mehr nur beim Textilhändler. Immer mehr branchenfremde Betriebe setzen auf eigene Kollektionen. "Vor etwa vier Jahren haben wir mit einer Mitarbeiter-Kollektion für Biogena gestartet. Mittlerweile sind 15 Betriebe dazugekommen", schildert Stefanie Weissacher. Sie ist Chefdesignerin beim Salzburger Modelabel Erdbär. Das 2013 gegründete Unternehmen produziert nachhaltige Mode und betrachtet sich als "Worldchanger". Von diesem Wert wollen auch andere profitieren - indem sie eigene Erdbär-Kollektionen anbieten. "Nur als Deko würde das nicht funktionieren, es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 06:13 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburger-modelabel-zieht-immer-mehr-firmen-nachhaltig-an-101156110