Wirtschaft

Salzburger Nockerl gibt es bald auch als Eis

Die Eisdielen in der Stadt Salzburg bekommen Zuwachs. Am 15. Mai öffnet Celal Karaarslan sein Alpz Café am Platzl.

Eichenholz, weißer Marmor und italienische Fliesen: Celal Karaarslan in seiner neuen Eisdiele. SN/Stefanie Schenker
Eichenholz, weißer Marmor und italienische Fliesen: Celal Karaarslan in seiner neuen Eisdiele.

Noch haben Handwerker alle Hände voll zu tun, um der Inneneinrichtung den Feinschliff zu verpassen. Die Eisvitrine steht schon da - sie wird später etwa 30 verschiedene Sorten gleichzeitig zur Schau stellen. Wandfliesen im römischen Stil bilden einen spannenden Kontrast zum weißen Marmor auf der Theke und dem vielen Eichenholz der Einrichtung. "Ich wollte das Alpenländische mit einer typisch italienischen Eisdiele verbinden", sagt Celal Karaarslan.

Eis machen kann er. Das weiß man im Pinzgau, wo Celal Karaarslan in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2021 um 01:35 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburger-nockerl-gibt-es-bald-auch-als-eis-87068419