Wirtschaft

Salzburger Privatzimmervermieter feiern einen "Runden"

Der Verband in Salzburg feiert sein 40-Jahr-Jubiläum. Im vergangenen Sommer entfielen rund 15 Prozent aller Übernachtungen auf Privatzimmervermieter. "Die Gäste wissen eine familiäre und persönliche Atmosphäre zu schätzen."

Petra Nocker-Schwarzenbacher (WKO-Obfrau Sparte Tourismus) , LH Wilfried Haslauer, Ilse Haitzmann (Obfrau Privatvermieter Verband Salzburg) , Peter Höbarth (Bundesobmann der Privatvermieter) , LAbg. Hans Scharfetter und Christine Stotter (stv. Obfrau Privatvermieter Verband Salzburg).  SN/lmz/neumayr
Petra Nocker-Schwarzenbacher (WKO-Obfrau Sparte Tourismus) , LH Wilfried Haslauer, Ilse Haitzmann (Obfrau Privatvermieter Verband Salzburg) , Peter Höbarth (Bundesobmann der Privatvermieter) , LAbg. Hans Scharfetter und Christine Stotter (stv. Obfrau Privatvermieter Verband Salzburg).

Der Verband der Privatvermieter Salzburg feiert heuer sein 40-Jahr-Jubiläum. Landeshauptmann Wilfried Haslauer gratulierte am Samstag bei einer Feier im Brückenwirt St. Johann zum "Runden": "Mit ihrem großen persönlichen Einsatz und ihrer hohen Investitionsbereitschaft sorgen die Privatzimmervermieter über den Tourismus hinaus für wichtige regionalwirtschaftliche Impulse. Wie die steigende Inanspruchnahme von privat vermieteten Ferienwohnungen und Zimmern zeigt, wissen unsere Gäste eine familiäre und persönliche Atmosphäre sehr zu schätzen." Haslauer bedankte sich bei allen Mitgliedern des Verbandes für deren Verdienste um die Gastlichkeit im Tourismusland Salzburg. In der vergangenen Sommersaison entfielen auf den Sektor der Privatvermieter rund zehn Prozent aller Gästeankünfte und 15 Prozent aller Übernachtungen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2020 um 09:43 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburger-privatzimmervermieter-feiern-einen-runden-70825015

Schlagzeilen