Wirtschaft

Salzburger Wirte im Wettlauf mit der Zeit

Viele Salzburger Wirte sind um jeden Gast froh, der bei ihnen online bestellt.

Wie lange noch? Diese Frage stellen sich viele Salzburger Gastronomen seit Wochen und versuchen, das Beste aus der Not zu machen. Das kann aktuell nur in einem Angebot mit zugestellten und abgeholten Speisen bestehen. Dabei zeigen sich manche Wirte kreativ, wie Johannes Absmann vom Fuxn in Salzburg-Schallmoos. "Unser Mega-Renner ist die Stelze. Wir braten sie zwölf Stunden lang bei Niedrigtemperatur, bis sie durch ist. Der Kunde, der sie zugestellt bekommt oder selbst abholt, muss sie zu Hause nur 15 Minuten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2020 um 06:51 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburger-wirte-im-wettlauf-mit-der-zeit-86223055