Wirtschaft

Salzburgerin ist Chefin von 61 Sommer-Bergbahnen in Österreich

Maria Hofer, die langjährige Marketingchefin der Gletscherbahnen Kaprun AG, übernimmt die Leitung der "Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen".

Salzburgerin Maria Hofer. SN/gletscherbahnen kaprun
Salzburgerin Maria Hofer.

Zusätzlich zu ihren Aufgaben am Kitzsteinhorn leitet die Salzburgerin nun die nationale Gruppe von derzeit 61 Sommer-Bergbahnen in ganz Österreich.

Mitglieder sind Seilbahnunternehmen mit Sommerbetrieb von der Rax bis zur Zugspitze.

Hofer folgt auf Thomas Kinz, der sich nach 15 Jahren an der Spitze für eine neue Führungspersönlichkeit stark machte.

Der Vorstand der Pfänderbahn in Bregenz führte die Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen seit ihrer Gründung im Jahr 2001.

Die Gruppe der Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen gestaltet Maria Hofer bereits seit Jahren als stellvertretende Salzburger Landessprecherin mit.

Die Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen sind eine Initiative des Fachverbandes der Seilbahnen der Wirtschaftskammer Österreich.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.08.2020 um 01:44 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburgerin-ist-chefin-von-61-sommer-bergbahnen-in-oesterreich-17397022

Schlagzeilen