Wirtschaft

SalzburgMilch zahlt 600.000 Euro als "Weihnachtszuckerl" aus

Geschäftsführer Andreas Gasteiger kurbelt den Export an. Jetzt liefert die SalzburgMilch 40 Millionen Kilogramm Milch und Käse an REWE in Deutschland.  SN/andreas kolarik
Geschäftsführer Andreas Gasteiger kurbelt den Export an. Jetzt liefert die SalzburgMilch 40 Millionen Kilogramm Milch und Käse an REWE in Deutschland.

Von der Energie über Kartonagen und Folien bis zu Salz und Zucker: Die Preise befinden sich im Höhenflug. Das trifft auch die SalzburgMilch. Das eine sind die Preise, das andere die Verfügbarkeit. Ein Beispiel sind die Früchte: "Es kann sein, dass wir ab Sommer 2022 keine Himbeeren mehr bekommen", heißt es in der Milchstraße 1 in Salzburg.

Auch die Landwirte stöhnen unter höheren Kosten - da sind die galoppierenden Preise für Futtermittel nur ein Teil. Auch der Treibstoff, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2022 um 12:08 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/salzburgmilch-zahlt-600-000-euro-als-weihnachtszuckerl-aus-114352366