Wirtschaft

Schattenmacher als Lichtblick: Schlotterer baut wieder aus

Beim österreichischen Marktführer in Sachen außen liegender Sonnenschutz brummt das Geschäft auch in Coronazeiten. Bei Schlotterer werden sogar Ausbaupläne gewälzt.

Schlotterer-Geschäftsführer Peter Gubisch klingt am Telefon hochzufrieden: "Ja, es stimmt, wir haben wieder ein sehr gutes Jahr." Nur Ende März/Anfang April habe es eine leichte Delle gegeben, seither brummt das Geschäft mit Sonnen- und Insektenschutz wieder wie gewohnt. Im Vorjahr lag der Umsatz bei rund 85 Millionen Euro, heuer dürften es "sicher 90 Millionen Euro" werden, sagt Gubisch. Sogar ein Wachstum von zehn Prozent steht im Raum.

So eine Erfolgswelle lässt ein Unternehmen natürlich rechnen. "Wenn wir weiterhin ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 02:31 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/schattenmacher-als-lichtblick-schlotterer-baut-wieder-aus-93973162