Wirtschaft

Schleedorf: Gemeinde will Geschäft in der alten Käserei

Die Schleedorfer wollen einen Nahversorger in der ehemaligen "Käsewelt" unterbringen. Der Eigentümer will aber noch mehr Wohnungen.

Fritz Schwab und Hermann Scheipl hoffen auf ein Geschäft.  SN/stefan veigl
Fritz Schwab und Hermann Scheipl hoffen auf ein Geschäft.

Mitte 2016 hat die Immobilien Bauträger AG (kurz: IBT) von Franz Modrian von der SalzburgMilch die alten Käsereien in Schleedorf und Seekirchen-Kothgumprechting gekauft.

Seit damals wird in Schleedorf um die Nachnutzung der Schau-käserei (2900 m22), bekannt als "Käsewelt", gerungen. Im Februar 2017 hat die IBT erste Pläne für den Umbau in 24 Wohnungen vorgelegt. Das war der Gemeinde zu viel, weshalb sie zunächst sogar eine Bausperre verhängte.

Zwei Jahre später gibt es immer noch keine endgültige ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 03:29 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/schleedorf-gemeinde-will-geschaeft-in-der-alten-kaeserei-66382786