Wirtschaft

Schmitten-Chef Erich Egger im Interview

Vor 95 Jahren wurde auf der Schmitten die erste Seilbahn eröffnet. Die Herausforderungen waren groß. Die aktuellen Schwierigkeiten in unseren Tagen heißen Corona und Energiekosten.

Erich Egger, der Vorstand der Schmittenhöhe bahn AG – manchmal frustriert, aber meistens optimistisch. „Mir macht die Arbeit jeden Tag Freude“, sagt er. Im Hintergrund ein fast verloren gegangenes Bild des Zeller Malers Rudolf Ferbus(1929–2019). SN/sw/christa nothdurfter
Erich Egger, der Vorstand der Schmittenhöhe bahn AG – manchmal frustriert, aber meistens optimistisch. „Mir macht die Arbeit jeden Tag Freude“, sagt er. Im Hintergrund ein fast verloren gegangenes Bild des Zeller Malers Rudolf Ferbus(1929–2019).

Seit 14 Jahren leitet Erich Egger die Geschicke der Schmittenhöhebahn AG. Wir sprachen mit ihm über Freudiges und Frustrierendes. Und über das Schützen und Nützen unserer wunderbaren Landschaft.

Wie geht es Ihnen als Seilbahner angesichts der Corona-Bilanzen und der Strompreisentwicklung?Erich Egger: Gut, weil es auch immer wieder Schönes zu erleben gibt. Erst gestern zum Beispiel wurde unser Lehrling Celina Schuster zum Salzburger Lehrling des Jahres gekürt. Es war schön, bei der Preisverleihung die tollen jungen Leute zu sehen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.07.2022 um 01:26 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/schmitten-chef-erich-egger-im-interview-121796650