Wirtschaft

Seekirchen: Hofwirt setzt sich gegen Gerüchte zur Wehr

Seit Monaten halten sich Gerüchte, dass Hofwirt-Pächter Daniel Mild bald das Handtuch werfen wolle.

Der Hofwirt in Seekirchen wurde von der Gemeinde aufwändig renoviert und wird seit März 2019 von Pächter Daniel Mild geführt. SN/robert ratzer
Der Hofwirt in Seekirchen wurde von der Gemeinde aufwändig renoviert und wird seit März 2019 von Pächter Daniel Mild geführt.

Sie würden in regelmäßigen Abständen immer wieder auftauchen und hielten sich hartnäckig. Und vor allem seien sie kontraproduktiv.

Kommt das Thema auf das Gasthaus Hofwirt in Seekirchen, so winkt Bürgermeister Konrad Pieringer (ÖVP) genervt ab. Seit Monaten halten sich Gerüchte, dass Pächter Daniel Mild bald das Handtuch werfen wolle. Das Geschäft sei weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben, heißt es. Im November solle der erste Pächter des neu renovierten Hofwirts aufhören. Pieringer: "Ich wurde von Bürgern angesprochen, ob da ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 02:35 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/seekirchen-hofwirt-setzt-sich-gegen-geruechte-zur-wehr-76700140