Wirtschaft

Seit 125 Jahren Regionalbank

Am Freitag wurde die Wanderausstellung "125 Jahre Raiffeisen im Lungau" feierlich eröffnet. In den kommenden Monaten werden Teile daraus durch die Bankstellen im Lungau "wandern".

Im Bild von links: Aufsichtsratsvorsitzender Alois Pirkner, Georg Fötschl, Georg Eberharth (beide Geschäftsleiter) und Obmann Wolfgang Pfeifenberger. SN/sw/rb lungau
Im Bild von links: Aufsichtsratsvorsitzender Alois Pirkner, Georg Fötschl, Georg Eberharth (beide Geschäftsleiter) und Obmann Wolfgang Pfeifenberger.

Pünktlich zum Start der Weltsparwoche 2021 startete die Raiffeisenbank Lungau in ihr Jubiläumsjahr. 1896, also vor 125 Jahren, wurden die Raiffeisenbanken im Lungau von Gemeindebürgern als Genossenschaft gegründet. Anfangs als Sonntagskassen installiert, entwickelte sich die Regionalbank stetig weiter. Georg Eberharth, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Lungau: "Grundgedanke ist die Erleichterung einer Kreditaufnahme durch finanzielle Mittel aus der Region. Entscheidungen werden seit jeher vor Ort getroffen." Schon Gründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen sagte: "Was dem Einzelnen nicht möglich ist, vermögen viele." Geschäftsleiter Georg Fötschl: ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 09:18 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/seit-125-jahren-regionalbank-111541486