Wirtschaft

Interessenten können sich in Gaißau Sommerbetrieb vorstellen

Ein Wiener Konsortium hat beim Masseverwalter angefragt. Auch Interessenten aus der Region soll es geben, doch diese halten sich noch bedeckt.

Wie schon im Vorjahr werden heuer im Skigebiet Gaißau-Hintersee die Lifte stillstehen. SN/robert ratzer
Wie schon im Vorjahr werden heuer im Skigebiet Gaißau-Hintersee die Lifte stillstehen.

In den großen Skigebieten laufen die Schneekanonen bereits auf Hochtouren. Bei den Gaißauer Bergbahnen sieht die Sache anders aus: Ende Oktober wurde am Landesgericht ein Konkursverfahren eröffnet. Insolvenzverwalter ist, wie schon beim ersten Konkurs, Wolfgang Hochsteger. Die Prüfungstagsatzung findet am ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 14.12.2019 um 01:32 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/skigebiet-gaissau-interessenten-koennen-sich-reinen-sommerbetrieb-vorstellen-79213402