Wirtschaft

Skigebiet Werfenweng bangt um Leitbetrieb: Pächter fehlt

Die Salzburger Naturfreunde finden keinen Wirt für das Anton-Proksch-Haus. Sollte der Gasthof zugesperrt bleiben, wäre das ein schwerer Schlag für den Tourismus. Aber die Hoffnung lebt.

Das Anton-Proksch-Haus ist längst mehr als eine Hütte, praktisch ein Gasthof auf dem Berg.  SN/naturfreunde
Das Anton-Proksch-Haus ist längst mehr als eine Hütte, praktisch ein Gasthof auf dem Berg.

Die Wintersaison ist nicht mehr weit und der Pongauer Tourismusort Werfenweng sorgt sich um die gastronomische Versorgung auf dem Berg. Dem Anton-Proksch-Haus der Naturfreunde am Ladenberg fehlt ein Pächter. Eine Nachfolge für Walter Hinterhölzl ist nicht in Sicht.

Der Hüttenwirt war 39 Jahre eine Institution an dem sehr schön gelegenen Standort. Der Wirt hat heuer nach dem Winter zugesperrt und ist in Pension gegangen. Er habe aus gesundheitlichen Gründen aufgehört, betont er. Die Trennung zwischen ihm und dem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 10:55 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/skigebiet-werfenweng-bangt-um-leitbetrieb-paechter-fehlt-77195572

karriere.SN.at