Wirtschaft

Spar am Bahnhof verlängert

Die ÖBB schrieben die Konzession für den Top-Standort in Salzburg nach nur fünf Jahren aus. Spar, Billa und M-Preis lieferten sich ein Bieter-Rennen.

Der Spar-Markt am Salzburger Hauptbahnhof ist ein Kunden-Magnet.  SN/robert ratzer
Der Spar-Markt am Salzburger Hauptbahnhof ist ein Kunden-Magnet.

Die Kunden haben nicht davon bemerkt. Aber hinter den Kulissen gab es in den vergangenen Wochen ein heißes Rennen um einen der besten Supermarkt standorte in Salzburg: den Markt im umgebauten Hauptbahnhof, den seit Mai 2012 der Spar-Konzern betreibt.

Der Hintergrund: Nach nur fünf Jahren haben die ÖBB die guten Geschäfte in der 1165 m2 großen Filiale, die man mit freiem Auge sieht, genutzt, um eine Neuvergabe auszuschreiben. Vor wenigen Tagen ging der Zuschlag erneut an den Salzburger ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 09:14 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/spar-am-bahnhof-verlaengert-598135