Wirtschaft

Spielzeug schaffte es von Hallein in die Welt

Seit 225 Jahren gibt es das Spielwarengeschäft Oedl in Hallein. Das Tennengauer Holzspielzeug stand einst auf mehreren Weltausstellungen.

Historisches Spielzeug: Alois Oedl feiert mit seinem Geschäft in Hallein heuer 225-Jahr-Jubiläum.  SN/nikolaus klinger
Historisches Spielzeug: Alois Oedl feiert mit seinem Geschäft in Hallein heuer 225-Jahr-Jubiläum.

"Ich war der Tester für alle neuen Spielzeuge." Alois Oedl wuchs im wohl ältesten Spielwarengeschäft Österreichs auf und führt es seit mittlerweile 30 Jahren in sechster Generation. "Es erfüllt mich mit Stolz, dieses Erbe weiterzuführen", sagt Oedl. Im Jahr 1794 kam das Haus mitten in der Halleiner Altstadt in den Besitz der Familie. Franz Oedl gründete damals einen Holzwarenverlag, bald spezialisierte sich die Familie auf Spielzeuge. Heuer feiert Oedl mit seinem Geschäft sein 225-Jahr-Jubiläum. "Viele Geschäfte feiern schon nach einem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 04:19 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/spielzeug-schaffte-es-von-hallein-in-die-welt-68100355